RETTEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN - BERGEN

✆ NOTRUF: 122

Michelhausen

Maibaum

Nachdem wir in den letzten Jahren keinen Maibaum aufstellen konnten, war es heuer endlich wieder so weit. In traditioneller Weise konnte wir endlich wieder zur Tat schreiten. Im Zusammenspiel von Jung und Alt wurde der Baum mit Muskelkraft aufgestellt.
Im Anschluss lud das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Michelhausen alle Mitwirkenden zu einem gemütlichen Abend in das Feuerwehrhaus ein.


Personenrettung nach Absturz

Am 28. April wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. In der Talstraße, in Michelhausen, war eine Person bei Arbeiten durch das Dach einer Scheune gebrochen und auf den darunter liegenden Dachboden gestürzt.
Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft wurde der Verunfallte bereits vom Rettungsdienst versorgt. Unsere Aufgabe war es den Verletzen vom Dachboden, gesichert nach unten zu bringen. Dafür setzten wir die Korbtrage ein. Gemeinsam mit der Rettung wurde der Verunfallte in die Trage umgelagert und anschließend nach unten gebracht. Danach halfen wir noch mit den Patienten in den Rettungshubschrauber zu verladen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA und 9 Mann

Polizei und Rettungsdienst


Fahrzeugbrand in Michelhausen

Am 1. Februar wurden wir Nachmittags, gemeinsam mit den Feuerwehren der Gemeinde, zu einem Fahrzeugbrand in der Korngasse alarmiert.
Bei einem Rettungswagen, war es vermutlich durch einen Defekt, zu einem Brand im Motorraum gekommen.
Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft war der Brand bereits von Anrainern mittels Feuerlöschern soweit gelöscht worden.
Die Feuerwehren Michelndorf und Rust konnten dadurch über Funk storniert werden. Von uns wurden noch Nachlöscharbeiten und eine Kontrolle mittels Wärmebildkamera durchgeführt. Ebenso wurden die Fahrzeugbatterien abgeschlossen. Danach schoben wir den Rettungswagen noch zu einer Stelle, wo dieser von einer Fachfirma abgeholt werden konnte.


Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA und 11 Mann
FF Michelndorf
FF Rust

Rettung und Polizei


Sturmschaden bei der Volksschule

Am 28. Jänner wurden wir kurz nach 13 Uhr zu einem Sturmschaden bei der Volksschule in Michelhausen alarmiert. Durch die starken Windböen hatten sich Platten der Fassade gelöst.
Kurz darauf rückten mit dem RLFA zu dem Einsatz aus. Nachdem wir uns ein Bild von der Situation gemacht hatten, wurde die Schiebleiter in Stellung gebracht und gemeinsam mit Mitarbeiter der Gemeinde die Platten wieder befestigt. Ebenso wurde auch kontrolliert ob noch weitere Platten lose sind.
Nach einer Stunde konnten wir wieder einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit RLFA und 8 Mann
Gemeinde Michelhausen


Kanalgebrechen in der Talstraße

Gestern Abend wurden wir von einer Wohnpartei verständigt das es ein Problem mit dem Kanal in der Wohnhausanlage gibt.
Wir rückten daraufhin mit dem KLF aus. Bei der Ankunft stellte sich heraus das es in einem Zählerraum aus dem Abfallstrang tropfte. Wir kontrollierten danach das Kanalrohr außerhalb des Gebäudes, dieses wahr augenscheinlich frei.
Von einem Mieter wurde parallel die Hausverwaltung informiert, welche eine Rohrreinigungsfirma verständigte.
Wir rückten anschließend wieder ein.


Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KLF und 4 Mann


Nächste Seite »