RETTEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN - BERGEN

✆ NOTRUF: 122

News

Feuerwehrkurier

In den letzten Tage sollten alle Haushalte unseres Einsatzgebietes den neuen Feuerwehrkurier im Postkasten vorgefunden haben.
Ab sofort ist dieser auch Online verfügbar. Wir wünschen allen viel Spaß beim Lesen.


Fahrzeugbergung in Michelhausen

Am Samstag, den 10. April wurden wir Nachmittags zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Im Kreuzungsbereich St. Pöltnerstraße, Türkenkreuzgasse waren zwei Fahrzeuge zusammen gestoßen. Beide Lenker blieben bei dem Unfall unverletzt.
Aufgrund der Pandemieverordnung rückten wir nur mir dem LAST zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft hatte die Polizei die Unfallaufnahme schon beendet. Eines der Fahrzeuge konnte die Fahrt selbstständig fortsetzten. Das zweite Unfallauto bargen wir mittels Kran und brachten es zur Fachwerkstätte nach Mitterndorf.
Danach konnten wir wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit LAST mit Kran und 4 Mann
Polizei


Im Zuge der Funktionärswahlen im Bezirk Tulln, wurden auch einige hohe Auszeichnungen für verdiente Feuerwehrkameraden vergeben.
Von uns erhielt Kommandant HBI Nußbaumer Josef das Verdienstzeichen des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes 3. Stufe und BSB Mocker Martina die Verdienstmedaille vom NÖ Landesfeuerwehrverband 1. Klasse in Gold.

Wir gratulieren beiden recht herzlich zu diesen Auszeichnungen.

Bericht BFKDO Tulln:

http://www.bfkdo-tulln.at/index.php?nav=ereignisse&event=3460


Am Samstag, dem 6. März fanden im VAZ Tulbing die Wahlen der Feuerwehrfunktionäre des Bezirkes Tulln statt.
Nachdem im Jänner in den Feuerwehren die Kommandanten und Stellvertreter gewählt wurden, wählten jetzt genau diese die neuen Funktionäre aus ihren Reihen.
Die Wahl des Bezirksfeuerwehrkommandos stand am Beginn der Veranstaltung. Dabei wurde BR Burkhart Christian aus Neudegg zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten und ABI Rauscher Dominik aus Elsbach zu seinem Stellvertreter gewählt.
Danach folgte die Wahl der Abschnittsfeuerwehrkommanden. Im Abschnitt Atzenbrugg (Gemeinden Atzenbrugg, Michelhausen, Sitzenberg – Reidling, Würmla und Zwentendorf) wurde ABI Kellner Johann aus Michelndorf zum Abschnittsfeuerwehrkommandanten und HBI Keiblinger Gerald aus Trasdorf zu seinem Stellvertreter gewählt.
Als letztes folgte die Wahl der Unterabschnittskommandanten. Hier wurde für den Unterabschnitt 2 (Gemeinde Michelhausen) HBI Nußbaumer Josef aus Michelhausen gewählt.

Bericht BFKDO Tulln:

http://www.bfkdo-tulln.at/index.php?nav=ereignisse&event=3460


Basisausbildung abgeschlossen

Am 27. Februar fand in Sieghartskirchen das Abschlussmodul Truppmann statt.
Aus dem Unterabschnitt Michelhausen nahmen FM Christoph Peter Gerle, FM Fabian Hesina und FM Vanessa Schulteis von der FF Michelhausen, sowie von der FF Rust FM Walter Hermann daran teil.
Bevor sie aber zum Abschlussmodul antraten, absolvierten alle die neue feuerwehrübergreifende Basisausbildung um bestens darauf vorbereitet zu sein.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zur erfolgreich absolvierten Ausbildung.


Nächste Seite »