RETTEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN - BERGEN

✆ NOTRUF: 122

LKW Bergung

LKW Bergung in Streithofen

Am 28. Jänner wurden wir um 11:30 Uhr zu einer LKW Bergung alarmiert. Wir rückten daraufhin mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Da der Fahrer nicht Ortskundig war, wurde uns beim Ausrücken eine Telefonnummer übermittelt. Wir konnten den hängen geblieben Lastwagen schließlich bei der Ortseinfahrt Streithofen, in einer Sackgasse finden.
Aufgrund des Tauwetters, war der Lenker bei einem Wendemanöver mit seinem Fahrzeug in der Wiese stecken geblieben. Da wir die Einsatzstelle von keiner anderen Seite anfahren konnten, war die Bergung mittels Seilwinde oder RLFA nicht möglich. Deshalb entschieden wir uns, von einem Unternehmen einen Allradtraktor anzufordern. Mit diesem konnte dann der LKW, unbeschädigt aus seiner misslichen Lage befreit werden.
Nach einer Stunde konnten wir schließlich wieder einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA und 10 Mann


LKW Bergung in Michelhausen

Zu einer LKW Bergung im Bereich der L2090 Unterführung, bei Pixendorf wurden wir am Montag, dem 21.1.2019 um 10.36 Uhr alarmiert.
Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Am angegeben Einsatzort konnte jedoch nichts vorgefunden werden. Deshalb kontrollierten wir auch die Bahnunterführung beim BHF Tullnerfeld, wo ebenfalls nichts war. Nach Rücksprache mit der Landeswarnzentrale konnte dann herausgefunden werden, dass es sich um die Straßenunterführung bei Michelhausen handelte.
Dort angekommen wurde die Einsatzstelle bereits von der Straßenmeisterei abgesichert. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass der LKW einen Getriebeschaden hatte und nicht mehr fahrbereit war. Mittels RLFA schleppten wir diesen dann aus der Unterführung und stellten ihn bei der P&R Michelhausen ab.
Nach etwas mehr als einer Stunde konnten wir wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA und 6 Mann

Straßenmeisterei