RETTEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN - BERGEN

✆ NOTRUF: 122

Bundesstraße 1

Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1

Nur etwas mehr als eine Stunde nach dem letzten Einsatz wurden wir am Dienstag, dem 30. August zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Auf der B1, im Kreuzungsbereich Spital, waren zwei Fahrzeuge zusammen gestoßen. Wir rückten mit KDOF, RLFA und LAST mit KRAN zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft wurden die beiden Personen in dem Ford schon von Rettungsdienst versorgt. Wir sicherten die Unfallstelle ab und bauten einen Brandschutz auf. Eine der beiden Personen konnte auf der Beifahrerseite das Fahrzeug verlassen. Da die Fahrertür jedoch war so verzogen, das wir diese mittels Spreizer öffnen mussten. Danach konnte auch diese Person vom Rettungsdienst versorgt werden. Beide wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurden beide Fahrzeuge von uns zur daneben liegenden Tankstelle geschoben und dort gesichert abgestellt. Ebenso reinigten wir provisorisch die Unfallstelle. Danach konnten wir wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA, LAST mit KRAN und 12 Mann
Polizei, Rettungsdienst


Verkehrsunfall in Streithofen

Heute, am 27. Mai, wurden wir kurz nach 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Bundesstraße 1, war es im Baustellenbereich bei Streithofen zu einem Auffahrunfall gekommen.
Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft wurden beide Lenkerinnen bereits vom Rettungsdienst versorgt. Von der Polizei wurde der Bereich gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.
Von uns wurde ein Brandschutz aufgebaut und bei einem Fahrzeug die Fahrertüre geöffnet, welche durch den Aufprall klemmte.
Beide Fahrerinnen wurden von Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallaufnahme schoben wir eines der beiden Fahrzeuge auf eine Parkfläche in Streithofen, das zweite Auto konnte bei einer Tankstelle in der Nähe abgestellt werden.
Nachdem wir die Fahrbahn provisorisch gereinigt hatten, konnten wir wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA und 7 Mann
Rettungsdienst und Polizei


Brennender Anhänger auf der Bundesstraße 1

Am 26. März wurden die drei Feuerwehren des Unterabschnittes zum Brand eines Pkw Anhängers in Streithofen alarmiert. Während der Fahrt hatte sich, aus unbekannter Ursache, die Ladung eines Anhängers entzündet.
Wir rückten mit KDOF, RLFA und KLF zu dem Einsatz aus. Auf der Anfahrt sah man bereits die Rauchwolke in der Ortsmitte. Bei unserer Ankunft war der Anhänger bereits vom Fahrzeug abgekoppelt und mit Feuerlöschern hatten Anrainer bereits erste Löschversuche durchgeführt.
Wir sicherten die Einsatzstelle ab und löschten, unter Atemschutz, den Brand mittels Schnellangriffseinrichtung vom Rüstlöschfahrzeug. Die Feuerwehren Michelndorf und Rust konnte noch auf der Anfahrt storniert werden. Ebenfalls das Rote Kreuz, welches mit alarmiert worden war.
Der Verkehr konnte während des Einsatzes einspurig vorbei geleitet werden. Nachdem der Brand gelöscht war, reinigten wir noch provisorisch die Einsatzstelle.
Die Lenkerin konnte anschließend mit dem Anhänger die Fahrt fortsetzen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michehausen mit KDOF, RLFA, KLF und 17 Mann
FF Michelndorf
FF Rust
Polizei und Rettungsdienst


Auffahrunfall bei Streithofen

Gestern, am 21. Mai wurden wir kurz nach Mittags zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Auf der Bundesstraße 1 waren im Bereich Streithofen zwei Fahrzeuge zusammen gestoßen.
Wir rückten mit KDOF und LAST zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft wurde die Lenkerin des Pkw´s bereits vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in das Krankenhaus gebracht. Der Lenker des Klein Transporters konnte nach der Unfallaufnahme die Fahrt selbstständig fortsetzen.
Das beschädigte Auto schleppten wir anschließend mit dem LAST zur nahe gelegenen Tankstelle und stellten es dort gesichert ab.
Danach konnten wir wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, LAST mit Kran und 5 Mann

Rettung, Polizei


Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1

Verkehrsunfall B1 Streithofen-Michelhausen

Am Freitag, dem 12. März wurden wir um 16:31 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert.
Im Kreuzungsbereich B1 mit der Landesstraße 2214, kurz vor Streithofen, waren zwei Pkw zusammen gestoßen.
Wir rückten mit KDOF, RLFA und KLF zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft wurde eine Person bereits vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht.
Wir sicherten die Unfallstelle ab und nach der Unfallaufnahme durch begannen wir mit der Fahrzeugbergung.
Eines der Unfallfahrzeuge wurde von einer Fachfirma abtransportiert und das Zweite bargen wir mittels nachalarmierten LAST.
Nachdem beide Fahrzeuge von der Fahrbahn entfernt waren reinigten wir noch provisorisch die Unfallstelle und rückten anschließend ein.


Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RFLA, KLF, LAST mit Kran und 14 Mann

Rotes Kreuz und Polizei


Nächste Seite »