RETTEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN - BERGEN

✆ NOTRUF: 122

Zweimal Fahrzeugbergung auf der L2090

Gleich zweimal wurden wir heuer während unseres Feuerwehrfestes zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Am Freitag den 10. Juni verlor ein Fahrzeug im Bereich des Bahnhofes Tullnerfeld ein Rad und am Samstag den 11. Juni kam ein Auto von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.
In beiden Fällen rückten wir mit einer minimalen Besatzung aus, da zu dem Zeitpunkt immer sehr viele Gäste im Festzelt waren. Trotz allem konnten die Einsätze rasch erledigt werden.

Eingesetzte Kräfte bei beiden Einsätzen:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA, LAST mit Kran und 12 Mann


Rückblick auf das 35. Zeltfest

Nachdem 2019 unser letztes Zeltfest stattgefunden hatte, war es am 10. Juni wieder soweit und wir konnten unserer 35. Zeltfest eröffnen.
Freitag Mittags konnten wir wieder viele Firmenchefs mit ihren Mitarbeitern bei uns begrüßen, bevor dann am Abend unser Bürgermeister Bernhard Heinl offiziell das Fest mit dem Bieranstich eröffnete. Es folgte ein unterhaltsamer Abend mit der Gruppe „Music4Dance“.
Am Samstag herrschte dann schon von den frühen Morgenstunden weg reges Treiben rund um das Festgelände. Die Sportunion Michelhausen veranstalte das Mittebergrace und bei uns fand eine Feuerlöscherüberprüfung durch die Fa. Minimax statt. Ab 14 Uhr fand dann der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb statt. Am Abend sorgten dann „Die Traisentaler“ für eine tolle Stimmung.
Mit einem Frühshoppen am Sonntag, mit dem Musikverein Michelhausen und der Schlussverlosung endete schließlich unser 35. Zeltfest.

Wir möchten uns nochmals bei allen Helfern und den vielen Besuchern recht herzlich bedanken!


Brandmeldealarm bei der Fa. Brucha

Um 2:14 Uhr wurden wir am 9. Juni zu einem Brandmeldealarm bei der Fa. Brucha alarmiert. Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus.
Bei der Erkundung stellte sich dann heraus, das aufgrund des starken Regens Wasser in einen Melder eingedrungen war. Da wir den Alarm wegen dieses defektes nicht rücksetzen konnten, mussten wir auf das Eintreffen des Brandschutzbeauftragten warten.
Nach dessen Ankunft konnten wir schließlich wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA und 8 Mann


Geburtstagsfeier HBM Thomas Loicht

Im März bereits feierte unsere Zugskommandant HBM Thomas Loicht seinen 50. Geburtstag. Jetzt lud er Familie und Freunde zu einer Feier beim Heurigen „Der Baumgartner“ ein. Auch eine Abordnung der Feuerwehr war dabei und gratulierte.

Wir wünschen ihm nochmals Alles Gute zu seinem runden Geburtstag!


Verkehrsunfall in Streithofen

Heute, am 27. Mai, wurden wir kurz nach 10 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Auf der Bundesstraße 1, war es im Baustellenbereich bei Streithofen zu einem Auffahrunfall gekommen.
Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft wurden beide Lenkerinnen bereits vom Rettungsdienst versorgt. Von der Polizei wurde der Bereich gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.
Von uns wurde ein Brandschutz aufgebaut und bei einem Fahrzeug die Fahrertüre geöffnet, welche durch den Aufprall klemmte.
Beide Fahrerinnen wurden von Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus gebracht. Nach der Unfallaufnahme schoben wir eines der beiden Fahrzeuge auf eine Parkfläche in Streithofen, das zweite Auto konnte bei einer Tankstelle in der Nähe abgestellt werden.
Nachdem wir die Fahrbahn provisorisch gereinigt hatten, konnten wir wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA und 7 Mann
Rettungsdienst und Polizei


Nächste Seite »