RETTEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN - BERGEN

✆ NOTRUF: 122

Übung und Schulungen

Überprüfung der Wasserentnahmestellen

Die Sommermonate wurden heuer dazu genutzt, die Löschbrunnen in unserem Einsatzgebiet zu überprüfen.
Im Zuge dieser Übungen wurden auch gleich unsere Tragkraftspritzen überprüft und es konnten verschiedene Arten der Wasseraufbringung ausprobiert werden.
All diese Übungen fanden, aufgrund der noch immer geltenden Bestimmungen, in Kleingruppen statt.


Vorbereitung auf das Funkleistungsabzeichen

Anfang Februar haben die Vorbereitungen für den Bewerb um das heurige NÖ Feuerwehr – Funkleistungsabzeichen, bei uns im Feuerwehrhaus begonnen.
Unter der Leitung von ASB Hermann Eschbacher und der Mithilfe von SB HBM Thomas Loicht und OLM Katrin Nußbaumer (beide FF Michelhausen) begannen die Kameraden aus dem Feuerwehrabschnitt Atzenbrugg mit dem Vorbereitungen.
Von uns stellen sich heuer FM Fischer Marcel, FM Hesina Kevin und FM Sejda Daut der Herausfordung.

Wir wünschen jetzt schon Allen, alles gute und viel Erfolg für den Bewerb am 6. und 7. März im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln.


Zivilschutz-Probealarm

Am Samstag, den 05. Oktober werden zwischen 12:00 und 12:45 Uhr österreichweit die Sirenen heulen!

Weiterlesen >>

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Am Freitag, dem 13. September war es soweit, 14 Kameraden der Feuerwehren Michelhausen absolvierten die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz.

Weiterlesen >>

Ansaugen aus Gewässern

Am Montag, dem 8. Juli fand eine Übung zum Thema „Ansaugen aus Gewässern“ statt. Diese führten wir am Schotterteich der Fam. Himmel abhalten.
Dabei wurde das Ansaugen mittels Tragkraftspritze und der Umgang mit der Unterwasserpumpe geübt. Ebenfalls Teil der Schulung war der richtige Umgang mit den verschiedenen Strahlrohren.


Nächste Seite »