RETTEN - LÖSCHEN - SCHÜTZEN - BERGEN

✆ NOTRUF:122

Previous Next

GESICHTE DER FEUERWEHRJUGEND

Die wichtigsten Meilensteine der Feuerwehrjugend Michelhausen im Rückblick:


1996
Am 26. Jänner 1996 wurde bei der Mitgliederversammlung die Gründung einer Feuerwehrjugendgruppe beschlossen.

Am 09. April 1996 wurde dieser Beschluss umgesetzt und unter der Leitung von LM Richard Krenn sind 10 Jugendliche der neugegründeten Feuerwehrjugend Michelhausen beigetreten.

Am 21. April 1996 war der erste offizielle Auftritt der Jugendgruppe.

1997
Am 30. April 1997 wurde das erste Mädchen in die Feuerwehrjugengruppe aufgenommen.

1998
Im Zuge des Zeltfestes wurde der Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb erstmals in Michelhausen ausgetragen.

Die Jugendengruppen nahm in diesem Jahr auch das erste Mal bei einem Landeslager teil und absolvierte die Landesfeuerwehrleistungsbewerbe.

1999
Am 22. März 1999 erfolgte die Übergabe von 10 Stück Schutzjacken welche von Ök. Rat. Bgm. Leopold Jäger gespendet wurden.

Am 11. Juli wurde der Feuerwehrjugend die erste Standarte durch Ök. Rat. Bgm. Leopold Jäger überreicht.

2001

Die Leitung der Jugendgruppe wurde von LM Markus Schmöllerl übernommen. Am 23. April 2001 wurde ein neues Jugendzelt angeschafft. Weiters wurden in diesem Jahr von zwei aktiven Kameraden die Geräte für eine eigenes Bewerbsbahn gefertigt.

2002

Am 08. Juni 2002 wurde im Zuge der Zeltfestes erneut ein Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Michelhausen ausgetragen. Am 10. August 2002 wurde erstmals mit einer eigenen Station beim Ferienspiel der Gemeine Michelhausen mitgemacht.

2004

Die Leitung der Jugendgruppe wurde von OBM Josef Nußbaumer übernommen. Es wurde das erste Mal bei der Sammelaktion „Wir öffnen unsere Türen“ zu Gunsten der Aktion „Licht ins Dunkel“ teilgenommen.

2005

2005 wurde mit 19 Jugendlichen der höchste Mitgliederstand seit dem Bestehen erreicht. Da es durch diese Größe immer wieder zu Platznot kam wurde in der Mitgliederversammlung ein Teilausbau des Dachbodens beschlossen.

2006

Am 26. Oktober 2006 fand die Eröffnung des Jugend- und Ausbildungsraumes statt, welcher durch rund 3000 freiwillige Arbeitsstunden in nur 11 Monaten geschaffen wurde. Die Leitung der Jugendgruppe wurde von BSB Martina Mocker übernommen.

2007

Die Jugendgruppe nahm das erste Mal an einem Bezirksjugendlager teil.

2011

Die Leitung der Jugendgruppe wurde von OLM Katrin Nußbaumer übernommen.

2012

Die Feuerwehrjugendmitglieder wurden mit Freizeitanzügen und passenden Shirts gespendet von der Firma HB 24 ausgerüstet.

2013

Im Dezember 2013 wurde bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mitgemacht wo einem Kleinkind in Rumänien Freude bereitet werden konnte.

2018

FM Luca Hüttinger wurde zum Hilfsjugendbetreuer ernannt.