FF Michelhausen, Freiwillge Feuerwehr Michelhausenvergangene EinsätzeFotoalbumMitgliederFeuerwehrjugendFeuerwehrhausFahrzeugeGeschichte der FFDownloadAlamierungsstandHochwasserprognosenLinksKontaktImpressum

Katastropheneinsatz im Raum Annaberg und Scheibbs
24-02-09 11:06
10 yrs










Der 1. und der 6. Zug der 19. KHD Bereitschaft des Bezirkes Tulln waren am 24.2.2009 im Raum Annaberg und Scheibbs im Einsatz.

Auf Grund der starken Schneefälle im Voralpenland sind die Züge in die Bezirke Scheibbs und Lilienfeld maschiert, um dort die örtlichen Einsatzkräfte beim Kampf gegen die Schneemassen zu unterstützen.

Bereitschftskommandant HBI Friedrich Ploiner und die Zugskommandanten BI Peter Haferl und OBI Stefan Obermaißer führen die Einsatzmannschaften.

1. Zug - Einsatzgebiet Annaberg Bezirk Lilienfeld

Eingesetzte Feuerwehren:

- Atzenbrugg

- Dürnrohr

- Großweikersdorf

- Michelhausen

- Rust

- St. Andrä-Wördern

- Sitzenberg

- Trasdorf

- BFK Tulln

 

51 Mann

9 Fahrzeuge

 Lagebericht vom 1. Zug/19

Der 1. Zug hat sich um 06.00 Uhr in Perschling gesammelt und ist über St. Pölten – Hohenberg – St. Aegyd – Gscheid nach Annaberg gefahren. Die kürzere Route über Türnitz ist wegen Lawinengefahr gesperrt. Bereits auf der Anfahrt musste ein hängengebliebener LKW der die Fahrbahn blockierte, übers Gscheid abgeschleppt werden. Erst dann konnte die Fahrt fortgesetzt werden. 51 Mann mit 9 Fahrzeugen sind derzeit in Annaberg, Wienerbruck und Reith damit beschäftigt, die enormen Schneemassen von den Dächern zu beseitigen. Der schwere, zum Teil zusammengefrorene Schnee wird händisch abgeschaufelt wobei ein Kran mit Arbeitskorb und eine Teleskopmastbühne wertvolle Dienste leisten. Es schneit unterdessen ununterbrochen weiter und voraussichtlich wird auch am Mittwoch wieder eine KHD-Einheit in Annaberg benötigt werden.

 

 

6. Zug - Einsatzgebiet Lunz am See / Bezirk Scheibbs

58 Mann

10 Fahrzeuge

Lagebericht vom 6. Zug/19

Einsatzgebiet: Lunz am See und Nachbargemeinde Weißenbach. Die Mannschaft ist aufgeteilt auf 5 Einsatzbereiche und arbeitet von Leitern und Kran Grafenwörth aus um Dächer von öffentlichen Gebäuden und stark einsturzgefährdeten Objekten vom Schnee zu befreien.

 

KDOF Grafenwörth:

KF Grafenwörth

KLF Altenwörth

KLF Muckendorf

KDOF 2x Tulln-Stadt

KDOF Hintersdorf

MTF Zwentendorf

KDOF St. Andrä-Wördern

 

FF Michelhausen war mit 9 Mann beteiligt, bis in die späten Abendstunden waren sie Vorort.

 Weitere Fotos finden sie im Fotoalbum! (Einsätze)









<- zurück zur Liste

Ein Service der

FF Krems/Donau:

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

Alarmierungen im: Bezirk Tulln

Wetter Michelhausen