FF Michelhausen, Freiwillge Feuerwehr Michelhausenvergangene EinsätzeFotoalbumMitgliederFeuerwehrjugendFeuerwehrhausFahrzeugeGeschichte der FFDownloadAlamierungsstandHochwasserprognosenLinksKontaktImpressum

Erneuter Verkehrsunfall auf der L2090
04-02-19 02:35
79 days


Von: MARKUS ZOBL









Zu einer Fahrzeugbergung nach einem Unfall wurden wir am Samstag, dem 2. Februar kurz vor 13 Uhr alarmiert.
In der Nähe des Kreisverkehres, bei der P&R Michelhausen, waren aus unbekannter Ursache zwei Autos zusammen gestoßen.
Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Ebenfalls zu dem Einsatz wurde die FF Rust alarmiert, weil es sich beim Notruf um eine falsche Einsatzadresse handelte.
Bei unserer Ankunft wurden die Verletzten bereits vom Rettungsdienst versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Nachdem die Unfallaufnahme durch die Polizei abgeschlossen war, bargen wir die Unfallfahrzeuge. Eines wurde von der FF Rust abgeschleppt und das zweite mittels Kran vom Last aus dem Graben gehoben und von der Unfallstelle entfernt.
Nach rund 90 Minuten konnten wir wieder einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA, LAST mit Kran und 17 Mann
FF Rust

Polizei und Rotes Kreuz









<- zurück zur Liste

Ein Service der

FF Krems/Donau:

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

Alarmierungen im: Bezirk Tulln

Wetter Michelhausen