FF Michelhausen, Freiwillge Feuerwehr Michelhausenvergangene EinsätzeFotoalbumMitgliederFeuerwehrjugendFeuerwehrhausFahrzeugeGeschichte der FFDownloadAlamierungsstandHochwasserprognosenLinksKontaktInpressum

Schwelbrand bei der Kompostanlage
12-12-17 07:41
37 days


Von: MARKUS ZOBL







Wir waren erst ein paar Minuten, nach dem Verkehrsunfall, im Feuerwehrhaus als wir um 4:36 Uhr zu einem Brandeinsatz bei der Kompostanlage in Pixendorf alarmiert wurden.
Wir konnten sofort zu dem Einsatz ausrücken. Bei unserer Ankunft sahen wir im Bereich des Strauchschnittmaterials bereits Flammen aus Haufen lodern. Sofort richteten wir eine Löschleitung her und begannen mit der Brandbekämpfung unter Atemschutz. Da abzusehen war, dass sich der Brandherd tiefer in das Material hinein erstreckt, alarmierten wir die FF Judenau nach und bauten eine Löschwasserversorgung vom Brunnen her auf. Mit einem Radlader der Firma wurde begonnen das Material auseinander zu räumen um an die Glutnester heran zu kommen, welche mit Hilfe der Wärmebildkameras teilweise lokalisiert werden konnten. Nachdem dann der Haufen mittels mehreren Geräten von zwei Seiten auseinander geräumt wurde und dadurch mehrere Strahlrohre zur Brandbekämpfung eingesetzt werden konnten, war es möglich alle Glutnester zu löschen. Nach vier Stunden konnte vom Einsatzleiter Brandaus gegeben werden.
Wir konnten um 10:45 Uhr wieder einrücken.


Eingesetzte Kräfte:

FF Michelhausen mit KDOF, RLFA, KLF, VFA, Last und 23 Mann
FF Michelndorf
FF Judenau
FF Heiligeneich

Polizei Atzenbrugg


Bilder vom Einsatz im Fotoalbum.



Links:


Bezirksblatt:

 

https://www.meinbezirk.at/tulln/lokales/pixendorfer-kompostfirma-in-flammen-mit-video-d2348239.html






<- zurück zur Liste

Ein Service der

FF Krems/Donau:

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

Alarmierungen im: Bezirk Tulln

Wetter Michelhausen