FF Michelhausen, Freiwillge Feuerwehr Michelhausenvergangene EinsätzeFotoalbumMitgliederFeuerwehrjugendFeuerwehrhausFahrzeugeGeschichte der FFDownloadAlamierungsstandHochwasserprognosenLinksKontaktImpressum

Verkehrsunfall auf der L2090
30-03-18 06:42
1 yrs


Von: MARKUS ZOBL







Kurz nach 6 Uhr früh, wurden wir am 28. März zu einem Verkehrsunfall auf die L2090 alarmiert.
Im Zuge einer Überstellungsfahrt kollidierte ein neues Rettungsfahrzeug, im dichten Nebel, mit einem entgegen kommenden Pkw, wodurch sich dieser überschlug und am Dach liegend zum Stillstand kam.
Wir rückten mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Bei unserer Ankunft wurden die Lenker der beiden Fahrzeuge bereits vom Roten Kreuz versorgt. Wir sicherten die Unfallstelle ab und nach der Unfallaufnahme, begannen wir mit der Bergung. Der Pkw wurde von uns auf die Räder gestellt und mittels Kran vom Last zurück auf die Straße gestellt, wo dieser dann vom Pannendienst abgeholt wurde. Für die Bergung des Rettungswagens, alarmierten wir die Feuerwehr Tulln nach. Nachdem wir den Transporter mittels Seilwinde zum Straßenrand gezogen hatten, wurde dieser mittels Kran geborgen und direkt zur Fachfirma nach Tulln überstellt. Nachdem beide Fahrzeuge von der Unfallstelle entfernt waren, rückten wir um 7:50 Uhr wieder ein.


Eingesetzte Kräfte:


FF Michelhausen mit KDOF, RLFA, Last mit Kran und 10 Mann
FF Tulln-Stadt

Rotes Kreuz, Polizei und Straßenmeisterei



Bilder vom Einsatz im Fotoalbum.

 

 

 

 



Links:


BFKDO Tulln:

 

www.bfkdo-tulln.at/index.php






<- zurück zur Liste

Ein Service der

FF Krems/Donau:

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

Alarmierungen im: Bezirk Tulln

Wetter Michelhausen