FF Michelhausen, Freiwillge Feuerwehr MichelhausenFotoalbumMitgliederFeuerwehrjugendFeuerwehrhausFahrzeugeKleinlöschfahrzeugKommandofahrzeugRüstlöschfahrzeugWechselladefahrzeug VFAVersorgungsfahrzeugAB VersorgungAB Pritsche/KranAusgeschiedene FahrzeugeGeschichte der FFDownloadAlamierungsstandHochwasserprognosenLinksKontaktImpressum

Steyr 18S28
Bj. 2000 206KW (280 PS)
Höchstzulässiges Gesamtgewicht: 18000kg
Besatzung: 1:8
Aufbau: Rosenbauer
Funkrufname: Rüstlösch Michelhausen



Ausrüstung:

2000l Wasser,Einbaupumpe mit Hochdruck,
Schnellangriffseinrichtungen
(60m HD, 30m C, 40m D-Schaum)
Stromerzeuger 11 kVA,
pneumaticher Lichtmast mit 4 Flutern,
Atemschutzgeräte Auer BD 296/N Bj. 2000,
hydraulisches Rettungsgerät (Spreizer, Schere, Zylinder),
pneumatische Hebekissen,
Notrettungsset, Elektrorettungsset,
Schaumausrüstung, Wasserwerfer (am Dach),
Be- und Entlüftungsgerät mit Leichtschaumerzeuger,
2 Tauchpumpen Mast T12, Spillwinde 5t,
Greifzug 3t, Motorkettensäge,
Trennschleifer,Bohrmaschine, Pulverlöscher,
Schanzwerkzeug, Schiebeleiter 14m,
Absperrmaterial, Schaufeltrage usw.